100-Jahr-Jubiläum des Sängergau Wörthersee

Herzliche Gratulation zum 100-Jahr-Jubiläum!

Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser

Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser

Das Jahr 1920 hat für unser Bundesland und seine Entwicklung eine ganz besondere Bedeutung. Heuer begehen wir daher das 100-Jahr-Jubiläum der Kärntner Volksabstimmung mit einem vielfältigen Programm. Unter dem Motto „CARINTHIja 2020“ werfen wir nicht nur einen Blick in die Vergangenheit, sondern beleuchten auch unsere Gegenwart und beschäftigen uns intensiv mit der vielversprechenden Zukunft Kärntens.

Stolze 100 Jahre alt wird auch der „Sängergau Wörthersee“, der sein Jubiläum ebenfalls gebührend begeht. Im Casineum Velden kommen viele Chöre zum Festkonzert zusammen, um „Musikalische Perlen vom Wörthersee“ darzubringen. Als Landeshauptmann und Kulturreferent möchte ich allen Mitgliedschören, Sängerinnen und Sängern, Funktionärinnen und Funktionären, Freundinnen und Freunden sowie Unterstützenden des „Sängergaus Wörthersee“ herzlich danken und gratulieren. Seid bitte auch weiterhin so stimmstarke Botschafter Kärntens.

 

Mit herzlichen Grüßen,

Dr. Peter Kaiser,

Landeshauptmann von Kärnten

Bürgermeisterin Hilde GagglFoto Sissi Furgler

Bürgermeisterin Hilde Gaggl - Gemeinde Krumpendorf am Wörthersee

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder…

Besser als diese Worte eines deutschen Dichters kann wohl nichts ausdrücken, warum die Region Wörthersee die (Wahl)Heimat vieler Sänger und Komponisten ist. Hier wurde schon immer komponiert und gesungen. Von Thomas Koschat, Edwin Komauer, über Johannes Brahms, Gustav Mahler bis hin zu Hedi Preisegger – sie alle haben bis zum heutigen Tag ihre musikalische Spur am Wörthersee hinterlassen. Das „Wörthersee Feeling“, die Einzigartigkeit von Land und Leuten, See und Berg inspiriert zum Singen und Musizieren. Die vielen Chöre der Region, die vielen Sängerinnen und Sänger bezeugen das und so ist aus dieser Liebe zur Musik vor nunmehr 100 Jahren der Sängergau Wörthersee entstanden. Wir in Krumpendorf sind stolz auf gleich zwei Mitgliedschöre: Den MGV Seerösl, seit über 100 Jahren aktiv, und die Singgemeinschaft Krumpendorf, ebenfalls schon vor vielen Jahrzehnten gegründet.

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums ein herzliches Dankeschön im Namen der Gemeinde Krumpendorf dem Sängergau Wörthersee für die unbezahlbaren Bemühungen zum Erhalt der Vereinstradition und unseres Kärntnerliedes, einem unserer wichtigsten Kulturgüter. Alles Gute und weiterhin viel Freude am Singen. Denn wie man weiß: „Wo gesungen wird, da lässt man sich nieder!“

Bürgermeisterin Hilde Gaggl

Bürgermeister Markus Perdacher - Gemeinde Maria Wörth

„Um den Wörthersee im Kärntnerland, schling deutscher Sang ein festes Band …..“

Unter diesem Motto will der Sängergau Wörthersee sein 100-jähriges Bestehen feiern und mit dem bevorstehenden Festkonzert „Musikalische Perlen vom Wörthersee“ den Bezug zu den Komponisten unserer Region hervorheben.

In der lebendigen Gemeinschaft des Sängergaues Wörthersee verleihen die Sängerinnen und Sänger aller 25 Chöre dem Kärntner G`miat, der Tradition, der Liebe zu Kärnten und speziell zum Wörthersee in den Liedern besonderen Ausdruck.

Wir in Maria Wörth sind stolz auf unseren MGV Reifnitz, welcher seit 99 Jahren den Sängergau begleitet - und auf unser jüngstes Kind – „Die Kärntner aus Maria Wörth“ – welches seit knapp einem Jahr Mitglied ist.

Ein herzliches Dankeschön an den Sängergau Wörthersee für die Förderung der Heimatpflege und Volksbildung.

Die Gemeinde Maria Wörth wünscht für die nächsten 100 Jahre viel Freude, Idealismus an den weiteren kulturellen Aufgaben und Aufgeschlossenheit gegenüber der Herausforderung der neuen Zeit.